Amal von Sasha Waltz & Guests, Medhat Aldaabal und Davide Camplani

Die Hoffnung ist ein Kind

Im warmen Schein der aufgehenden Bühnensonne liegt ein Kind zusammengekauert auf dem Boden. Bei vielen Zuschauern wird in diesem Moment wahrscheinlich die Erinnerung an Bilder wach, die 2015 für großes Erschrecken sorgten. Darauf ist ein lebloser Kinderkörper zu sehen, der an einen türkischen Strand gespült wurde. In diesem Bild hat sich das Flüchtlingsdrama, das immernoch anhält, verdichtet.

Im Rahmen des Zuhören-Projekts von Sasha Waltz & Guests startete im Februar 2016 ein Tanzworkshop mit unbegleiteten syrischen Minderhjährigen, syrischen Tänzer_innen und Mitgliedern der Compagnie. Auf Initiative von Medhat Aldaabal entwickelten daraufhin vier Tänzer dieser Gruppe zusammen mit dem Ensemblemitglied Davide Camplani das Stück Amal (arabisch: Hoffnung). Premiere war am 21. Juni 2017 in den Sophiensälen. Weiterlesen

Advertisements