Ades Zabel: Edith Schröder – ganz pur

Soloshow eines Neuköllner Urgesteins

In diesem Jahr feiert das BKA-Theater 30 Jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass widmet es einer seiner langjährigsten Mitarbeiterinnen einen eigenen Abend: Edith Schröder – ganz pur. Edith Schröder ist die Paraderolle von Ades Zabel und im Lauf der vergangenen 30 Jahre ziemlich real geworden.

In einer rasanten Choreografie steuert Edith Schröder – beschwingt durch das Neuköllner Nationalgetränk Futschi (80% Weinbrand und 20% Cola) – durch ihren Soloabend. In gewagten Kleidern und mit blonder Föhnfrisur erzählt sie von ihrem Leben in Neukölln – ehemals Problem-, heute Trendbezirk von Berlin – und den Menschen, mit denen sie es verbringt. Sie teilt die heißesten Shopping- und Bartipps für Neukölln mit dem Publikum – und auch das eine oder andere Glas Futschi, ein Küsschen und einige Lieder. Mit vollem Stimm- und Körpereinsatz interpretiert sie ihre Lieblingsstücke von Madonna bis Helene Fischer neu – und besser! Wer könnte schon widerstehen, wenn Edith in knapper Kostümierung die Hüften kreisen lässt und den schüchternen Thomas aus der ersten Reihe trällernd auffordert: „Come on, baby, light my fire!“

Foto: J. Hartmann

Ob Sie ihr in Edith Schröder – ganz pur zum ersten Mal begegnen oder sie schon aus ihren anderen Shows kennen, Sie können sich darauf verlassen: Mit Edith Schröder bleibt kein Auge trocken – und keine Kehle! Sie ist nicht nur die berühmteste, sondern wohl auch die heiterste „Hartz-VIII-Empfängerin“ Deutschlands, mit einer echten Berliner Kodderschnauze und einem großen Herzen für andere schräge Figuren.

Magdalena Sporkmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s