Pankower Theatertage 2015

vom 23. bis 26. September

„Wir müssen uns zusammentun!“, fordert Thilo Schwarz-Schlüßler, Leiter der Pankower Theatertage (ptt). Diesem Aufruf sind rund fünfzig Pankower Theatermacher, Bühnen, Ensembles und Spielorte nachgekommen. Vom 23. bis 26. September 2015 wollen sie mit einem breit gefächerten Programm von Sprechtheater über Kinder- und Puppentheater bis hin zu Performance und Tanz das Publikum dazu ermuntern, die bunte Theaterlandschaft Pankows zu erkunden.

Der Schirmherr, Bezirksbürgermeister Matthias Köhne, freut sich über das Engagement von Schwarz-Schlüßler und seinen Mitstreitern. Er erhofft sich, dass neben vielen Berlinern auch Touristen, die zum wiederholten Mal die Stadt besuchen und die großen Theaterhäuser bereits kennen, nun auch den Weg zu den originellen und authentischen Off-Bühnen finden. Köhne zeigt sich überzeugt, dass die Pankower Theatertage angesichts der hohen Qualität der Theaterproduktionen, des Enthusiasmus der Organisatoren und der Professionalität des Veranstalters, dem Kulturverein Prenzlauer Berg e.V., auf einer soliden Basis stehen.

Das ganz junge Publikum darf sich auf Das kleine Gespenst freuen, das ganz im Sinne seines Schöpfers Otfried Preußler in einem Puppenspiel durch die Brotfabrik spukt. Dort kommen auch (große UND kleine) Freunde des Improtheaters auf ihre Kosten. In einem Abenteuer mit den Improvisionären, dem „witzigsten, originellsten, einzigartigsten und bescheidensten Improvisationstheatergruppe der Welt“ ist Einmischung von Seiten des Publikums durchaus erwünscht.

Wer die Schauspielstars von Morgen kennenlernen möchte, ist herzlich ins bat-STUDIOTHEATER, das Ausbildungstheater der renommierten Hochschule für Schauspielkunst ERNST BUSCH eingeladen. Auch auf der Murkelbühne sind Berliner Kinder und Jugendliche mit ungebändigter Spiellust zu erleben. Bereits seit 23 Jahren erfreuen sich die dortigen Schauspielkurse und Aufführungen großer Beliebtheit.

Eine Berliner Institution ist auch das Theater unterm Dach (TuD). Viele Ur- und deutsche Erstaufführungen sowie zahlreiche Klassikeradaptionen wurden hier bisher einem treuen Publikum präsentiert und mit zahlreichen Preisen und Festivaleinladungen renommiert.

Diese und viele weitere Bühnen, Theaterleute und Stücke sind vom 23. bis 26. September zu erleben. Noch mehr Vorfreude auf vier lange Theatertage in Pankow können sich Interessierte auf der Website der Pankower Theatertage (http://pankower-theatertage.de/) anlesen.

Magdalena Sporkmann

ptt_Logo_gross_GG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s